Drucken
5 von 1 Bewertung

Blitzschnelle Pasta-Bowl mit asiatisch angehauchter Rosenkohl-Erdnuss-Pfanne

Portionen 1 -2 Portionen
Autor Kichererb.se

Zutaten

  • Für die Rosenkohl-Erdnuss-Pfanne:
  • ca. 350 g Rosenkohl, *
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 TL Sojasoße
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Cayennepfeffer
  • einen Schuss Kokosmilch, ersatzweise Sojamilch oder Wasser

  • Außerdem:
  • Portion Nudeln eurer Wahl
  • frisches Blattgrün
  • Toppings eurer Wahl, Gewürze, Kräuter, geröstete Erdnüsse

Anleitungen

  • Den Rosenkohl putzen, je den Strunk kreuzweise einschneiden und die Röschen etwa 6 Minuten in kochendem Wasser bissfest gar kochen. Das Wasser abgießen, die Erdnussbutter mit den restlichen Zutaten zum noch warmem Rosenkohl in den Topf geben und gut verrühren. Alles kurz anbraten, je nach Konsistenz die Flüssigkeitsmenge anpassen und abschmecken.
  • Das Rosenkohl-Gemüse mit einer Portion Nudeln eurer Wahl servieren.

Notizen

* Wer TK-Rosenkohl daheim hat, kann auch diesen verwenden. Das geht noch schneller!