Drucken

Zarte Vanillekipferl mit geriebenen Mandeln und Bourbon Vanille

Autor Kichererb.se

Zutaten

  • 250 g Mehl, vorzugsweise Weizenmehl Typ 405
  • 200 g vegane Butter, kalt
  • 100 g blanchierte Mandeln, gerieben
  • 75 g Puderzucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

  • Außerdem:
  • Puderzucker zum Wälzen, *

Anleitungen

  • Die Zutaten in eine Knetschüssel geben, miteinander vermengen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Optimal den Teig nun ein paar Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Vor dem Backen den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig gleichmäßig große Kipferl formen und versetzt auf das Backblech setzen. Darauf achten, dass die Kipferl nicht zu eng aneinander liegen.
  • Die Kipferl im Ofen 10-12 Minuten backen. (Vorsicht: Je nach Größe variiert die Backzeit. Die Kipferl sollten nur ganz leicht braun werden.)
  • In der Zwischenzeit den Puderzucker auf einen flachen Teller sieben und die Vanillekipferl noch heiß darin wälzen. Auch hier darauf achten, dass die Kipferl weder zu heiß (sonst zerbrechen sie) noch zu kalt sind (dann haftet der Puderzucker nicht mehr richtig).

Notizen

* man kann auch Vanillezucker zum Wälzen verwenden. Dann werde die Kipferl zwar nicht so schön weiß, bekommen durch den Kristallzucker aber noch einen leichten "Knusper"-Effekt beim Essen.