Drucken

Rhabarber-Kompott mit Bourbon Vanille

Portionen 2 große Einmachgläser
Autor Kichererb.se

Zutaten

  • 600-800 g Rhabarber
  • 6 EL Kokosblütenzucker
  • 4 TL Stärke, + 4 EL Wasser
  • 1 Vanilleschote

Anleitungen

  • Den Rhabarber gründlich waschen und in 1-2 cm große Stücke schneiden (je nach dem, wie "stückig" ihr das Kompott haben möchtet). Nach Möglichkeit nicht schälen, da sonst die schöne rote Farbe verloren geht.
  • Die Rhabarberstücke mit dem Kokosblütenzucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote in einen Topf geben, gut vermischen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen (damit der Zucker Wasser ziehen kann).
  • Nach der halben Stunde alles (*) zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel 5-6 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen die Speisestärke mit 4 EL Wasser glattrühren und mit in den Topf geben. Nochmals kurz aufkochen und anschließend vom Herd nehmen.
  • In Gläser abfüllen und das Kompott auskühlen lassen.

Notizen

*Wenn ihr das Kompott etwas flüssiger haben wollt, könnt ihr an dieser Stelle noch ein wenig Wasser (ca.100-200 ml) dazugeben. Wollt ihr ein dickeres Kompott, dann einfach ohne zusätzliches Wasser fortfahren. In der Regel könnte ihr das Wasser getrost weglassen ;)