Drucken

Würzig gefüllte Teig-Möhren

Autor Rebekka Trunz

Zutaten

Für die Möhren:

  • 1 Packung backfertiger Pizzateig

Für die Füllung:

  • 200 g Rote Linsen
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mandelmus, ersatzweise natives Olivenöl
  • Salz, Pfeffer & Gewürz(e) eurer Wahl

Außerdem:

  • 1 Bund Petersilie

Anleitungen

  • Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Pizzateig ausrollen und längs in ca. 5-10 mm breite Streifen schneiden. Mit Alufolie kleine, trichterförmige Formen zusammenknüllen, die den Teig während dem Backen in Form halten. Den Teig gleichmäßig um je einen vorgefertigten Alu-Trichter wickeln. Ersatzweise könnt ihr auch Backpapier verwenden, das den Teig in Form hält.
  • Die Teigtaschen mit der Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im heißen Ofen ca. 10 Minuten goldbraun ausbacken. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Anschließend von der From trennen.
  • In einem Topf Linsen mit Brühe zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen gar sind (ca. 10 min). Vom Herd nehmen und mit Mandelmus und Gewürzen abschmecken. Etwas abkühlen lassen und anschließend die fertig gebackenen Teigtaschen damit befüllen. Mit Petersilie garniert servieren.